Dauerwerbeblog

Es ist doch jeden Sommer (okay, Unwort des Jahres 2011) das Gleiche. Im Fernsehen läuft irgendwie nur Müll. Das Fernsehsommerloch ist quasi vorprogrammiert, selbst wenn gar kein Sommer vorhanden ist. Ich habe nun auf alle Fälle mein Tagesgeld Konto geplündert und mir ein paar Filme gekauft und vorbestellt, einer davon ist 127 Hours!

127 Hours z.B. ist bei Amazon (leider) immer noch günstiger auf einem Silberling als bei iTunes im Download, deswegen habe ich mir den Film auf DVD bestellt, denn ich sehe nicht ein mehr zu bezahlen für weniger Leistung, denn bei einem Download von 127 Hours über iTunes bekomme ich ja keine Hülle und keinen Silberling, sondern nur den Film.

127 Hours ist die wahre Geschichte von Aron Ralston (Vorsicht: Wer sich die Wikipedia Seite durchliest, der weiß was im Film passieren wird), der während einer Tour durch den Bluejohn Canyon Utahs in eine nennen wir es mal beim Namen “beschissene Situation” gerät. Sein Arm wird von einem Felsbrpcken eingeklemmt, soweit nicht schlimm, wenn man nicht gerade in einer Felsschlucht hängt, alleine unterwegs ist und keinem erzählt hat wo man hin will. 127 Stunden hing Aron Ralston damals in der Schlucht, was er da so erlebt hat, ist in dem Film mit zu erleben und sicherlich keine leichte Kost.

Der Soundtrack von 127 Hours ist auch ziemlich cool! In den könnt ihr auf jeden Fall mal reinhören oder den 127 Hours Soundtrack als MP3 runterladen.

Es gibt ein paar Kauf DVDs auf dem Markt, die verfügen nicht nur über den Film, sondern lassen sich auch auf dem PC / Mac ansehen und soch sogar auf portable Abspielgeräte wie z.B. den iPad, dem iPhone, dem iPod oder aber einer PSP übertragen. Dazu haben die Filme eine weitere DVD in der Hülle, dort ist dann der Film drauf für den PC, den Mac oder halt die anderen Geräte zum kopieren. Bei der DVD ist ein Code dabei, diesen muss man dann z.B. bei iTunes eingeben, dieser individuelle iTunes Aktivierungscode ist 16stellig, sollte der Code mal nicht funktionieren, einfach 2x die 0 vorweg tippen. Die Codes zur Übertragung der Digital Copy werden 2 Jahre  nach der Veröffentlichung eventuell ungültig, eigentlich ein Unding, denn viele kaufen sich ja auch DVDs wenn diese günstiger zu bekommen sind.

Nachfolgende DVDs habe ich mir nun gekauft und diese verfügen alle über diese Digitale Copy:

Unstoppable – Außer Kontrolle

Kurzstory: Durch die Unachtsamkeit eines Lokführers (der sich natürlich nicht an die Arbeitsvorschriften hält) rast ein Zug, der (wie sollte es auch anders sein?) mit hochgiftigen Chemikalien beladen ist, führerlos durch Pennsylvania. Mit 100 km/h schießt der Zug, also die fahrende Bombe, scheinbar unaufhaltsam von einer Kleinstadt durch die nächste, eine Katastrophe mit ca. 100.000 Toten droht. Natürlich gibt es kluge Köpfe mit tollen Ideen, doch alle Versuche, den Zug zu stoppen, scheitern. Doch dann kommt natürlich Frank Barnes (gespielt von Denzel Washington), denn wie der Zufall es so will, ist dieser auf der gleichen Strecke unterwegs. Wir erleben einen dramtischen Wettlauf gegen die Zeit… (und eigentlich dürft ihr euch das Ende schon denken ;) – ich fand den Film trotzdem gut, gefesselt hat er mich aber nicht)

Knight and Day – Agentenpaar wider Willen (Extended Cut)

Kurzstory: Alle sind hinter Tom Cruise, also Roy Miller her, der sich vom CIA abgewendet und dem freien Markt geöffnet haben soll, um sein Vaterland und eine revolutionäre Technologie meistbietend zu verkaufen. Hier geht es übrigens um eine alternative Stromquelle, das Thema ist also Topaktuell. Ich habe mir den Film gekauft, weil ich Cameron Diaz ganz gut finde, ausserdem war er sehr günstig und ich muss wirklich sagen, ich wurde sehr gut unterhalten und der Film hat mich die ganze Zeit mitgenommen und überrascht, das erwarte ich von einem guten Film.

weitere DVDs mit Digital Copy

So, das neue Jahr ist (endlich?) da und natürlich kommen auch diesen Januar wieder viele neue DVD´s in den Handel – wir möchten euch hier zukünftig auch drüber informieren, also schauen wir uns hier doch mal ein paar DVD Neuheiten an, die diesen Monat in den Handel kommen:

Am 07.01. ist der DVD und Blu-ray Start  von “Beilight – Biss zum Abendbrot” und zwar kommt das ganze als Extendet Cut zu den Händlern. Dieser Comedy Film nimmt den Teenie-Megaerfolg Twilight mehr als nur gekonnt auf die Schippe, viele Gags versteht man allerdings nur wenn man auch Twilight gesehen hat. Der Film vermag zwar zu unterhalten, ein Pflichtkauf ist dieser meiner Meinung nach aber nicht, da kann man auch auf eine Ausstahlung im FreeTV warten.

Eine Woche später (13.01.) dürfen wir uns dan Nicolas Gage bezahlen bzw. den Film “Duell der Magier” kaufen, dort kämpft der langhaarige Nicolas Cage zusammen mit seinem “Azubi” gegen die bösen bösen bösen Mächte (gähn) – auch kein wirklicher Pflichtkauf, aber für Fans von Nicolas Cage durchaus zu empfehlen.

Ihr mögt George Clooney? Dann solltet ihr euch den 20.01. merken, denn dann kommt “The American” in den Handel, für mich war dieser Thriller zu ruhig und die Suche nach sich selbst von Clooney hat mich persönlich nicht überzeugt, in mein DVD Regal wird es dieser Film nicht schaffen, da schwöre ich doch lieber auf die Oceans Filme ;) .

Mein DVD Tipp des Monats Januar 2011:

Ben Affleck hat da schon bessere Chancen, denn auch “The Town – Stadt ohne Gnade” kommt am 24.01. auf den DVD Markt und die Mischung aus Action und den großartigen Charakter-Darstellern hat mich persönlich überzeugt. Affleck spielt selber mit (führte auch Regie) und spielt einen Bankräuber, auch wenn die Story nicht wirklich neu ist, überzeugt der Film doch mit dramatischen Szenen, ist durchaus mitreissend und mit steigender Spannung. Wer auf Filme wie z.B. “The Departed” steht, sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen und sich die DVD online bestellen!

© 2010 laester.TV Suffusion theme by Sayontan Sinha