Dauerwerbeblog

…das Sendungsformat ist mir irgendwie durch die “Lappen gegangen” , dabei kann man da schon ab und zu herzhaft lachen, auch wenn das (wahrscheinlich vermutlich eventuell) gar nicht so geplant war. Natürlich ist “Die Schnäppchen-Häuser KEIN televisuelles Meisterwerk der Unterhaltungskunst und auch sicherlich kein Highlight, aber wenn man schaut was sonst so zu der Uhrzeit läuft… ist es echt ein Geheimtipp ;-) )

Bei “Die Schnäppchen-Häuser” zeigt RTL 2 Mitbürger die sich den Traum vom eigenen Heim erfüllt haben und nun oft vor unüberwindbaren Problemen stehen.

Da gibt es zum Beispiel 2 Freunde die sich ein altes Fachwerkhaus gekauft haben, die beiden Nerds haben “oben ne Heizung, Wasser und Strom” – und “dicht” ist es auch – sagen die beiden Nerds (dessen Computer natürlich laufen). Der Experte sagt natürlich das Gegenteil und das wird dann auch schön “gezeigt” – das Dach hat dann so große Löcher, dass es bei einem Regenschauer den beiden Nerds rein theroretisch schon auf den Kopf tropfen müsste …

Nunja, Nerd Nr. 1 hat sich natürlich als Vorarbeiter qualifiziert und bastelt “schlüssige Bauverbindungen” auf die ich persönlich nicht mal eine Kiste Bier abstellen würde, er springt aber auf sein “Werk” herum und will so die Qualität seiner Arbeit (am Dachstuhl) beweisen. Anschließend wurde die “Garage” begutachtet , auf dem Weg zur Garage fällt natürlich noch ein Dachziegel runter (was für ein Zufall). Also in die Garage würde ich nicht mal mehr meinen Restmüll reinstellen. Die 3 Experten standen dann also unter 2 durchgebrochenen und 2 morschen Balken und der Bau-Nerd Nr. 1 sabbelte tatsächlich was von “Tesa-Krepp” und “rumtüdeln” – dann wurde der Experte verabschiedet und die guten Tipps wieder über Bord geworfen… “das Dach ist meiner Meinung nach ziemlich dicht und noch keine Baustelle”.

Diese Doku-Reality Show ist herzhaft anders als die anderen Herz-Schmerz Reality Geschichten wo es oft um persönliche Schicksale geht, bei den Schnäppchen Häuser geht es um Bauherren / Hauskäufer die versuchen das beste aus Ihrer Lage zu machen.

Die Titelmelodie von Schnäppchen-Häuser ist übrigens von Onkel Jürgen Drews – “Ich bau dir ein Schloss” … MP3 Download – Schlösser habe ich bei dem Sendungsformat zwar noch nicht gesehen, aber Frauen die mit Hammer und Brecheisen in Verbindung mit einer Wasserpumpenzange den Briefkasten öffnen – um eine Postkarte rauszuholen.

Man “lernt” so natürlich auch aus den Fehlern anderer … sprich wenn eine Frau versucht einen weißen Rahmen um die Brombeerfarbende Wand zu malen klappt das mit den “harten” Kanten natürlich nicht so gut… – dann kommt der Mann des Hauses und erklärt wie man das ganze macht – die Frau nutzt dann natürlich wieder die Chance und zieht den Blondinen Joker… und der Mann soll es richten. Die Dame ist übrigens 10 Jahre älter als der Freund der oft und gerne seine Webseite auf irgendwelchen T-Shirts getragen hat ;-)

Beim Laminat verlegen wurde dann auch schon mal die Trittschalldämpfung vergessen oder falsch verlegt, halt das alltägliche was das Leben auf dem Bau / Umbau so spannend macht – und deswegen schaut man natürlich gerne zu. Am Ende gibt es natürlich immer die Vorher- Nacher Bilder – natürlich nicht ohne Kommentare des Sprechers bzw. der Teilnehmer.

Ansonsten ist alles beim alten: Ein Kamerateam begleitet die Umbauer, ein Sprecher kommentiert das ganze mehr oder weniger Frech und der Zuschauer wird so unterhalten …

…ich habe letztens einen Beitrag im Internet gefunden, der passt zu dem Thema wie Arsch auf Eimer ähh Topf auf Deckel: Bei “Philipp und Philipp unterhalten sich” (kann man auch mit PuPus abkürzen) zeigen 2 Fernsehmacher mal ganz nett wie man WissensTV macht, wer also schon immer mal wissen wollte wie der typische Wissensmagazin-Beitrag aufgebaut wird, sollte nun hier klicken: KLICK !

RSS-Feed abonniert? Kommentiert?

7 Antworten bis “Die Schnäppchen-Häuser auf RTL 2 – watt´n Drama”

  1. Cool geschrieben Jens, aber vergessen wurde da nix.
    Der Boden ist in der Bude nur leider nicht so wie du es vermutlich gewohnt bist.
    Sprich man musste ein wenig ausgleichen.

    • @Roland: Okay, dann klär uns doch hier auch mal auf wie so eine Sendung “von der anderen Seite” abläuft….

  2. Was interessiert dich denn?
    Vom Ablauf her ist erst mal ein casting. 
    Das castingmaterial wird dann rtl2 vorgestellt von der drehfirma. Wenn rtl2 dein haus bzw. Story gefallt beginnen die 5 drehtage.
    Es wird immer im Team gedreht, das heißt 3 Mann – ressigeur, Bild und Tonmann.
    Fake ist nichts, es gibt zwar ein Drehbuch, das ist aber mehr als gedankenstutze für die Regie.
    Viele Szenen müssen mehrfach gedreht werden bis das licht stimmt etc, deshalb kommt einem dss vor dem tv manchmal evtl gestellt vor ;)
    Mit rtl2 hatten wir null Kontakt, rtl2 kauft die Sendung dann von der firma die das ganze dreht ein.

    Noch Fragen?

    • Danke Roland für den Blick hinter die Kulissen, darf man noch erfahren wer die “Umbaukosten” trägt? Bzw. was da an “Gehalt” rausspringt? Schließlich muss man ja damit leben “auf der Straße” erkannt zu werden… Gibt es Vorgaben? Was darf man z.B. nicht machen?

  3. Die Umbakuosten tragen wir.
    Oder denkst du RTL2 wäre zu knippig den beiden Fachwerkhausbesitzern nen komplett neuen Balken zu spendieren? ;)
    Geld springt raus aber ich darf nicht drüber reden, jedenfalls muss man, solltest du das Projekt kündigen das doppelte an Strafe bezahlen…
    Ein bisschen googlen nach “image tv und schnäppchenhäuser aufwandsentschädigung” sollte die Frage aber klären ;)
    Und dich erkenn ich auf der Straße jetzt auch xD
    Man darf alles machen, Vorgaben gibt es keine. Wie gesagt es gibt ein Drehbuch aber das wird nicht 1zu1 abgehandelt, wenn davon etwas nicht funktioniert dann ist das total egal.
    Da die 5 Tage drehen und das auf 2x 23min zusammen schneiden haben die Genug Material um Szenen die ihnen nicht gefallen rauszulassen.
    Oder eben nur Fusch zu zeigen oder oder oder.
    Die im Schnitt können einen darstellen wie die wollen aufgrund der Vielfalt des Materials.

    Und das Shirt hatte ich nur einen Tag an, jetzt kannst dir ausmalen wie die im Schnitt arbeiten ;)

  4. nicht image tv sondern “imago tv” sorry

  5. Hhmmm…. da hat sich aber einiges geändert…

Eine Antwort hinterlassen

(erforderlich)

(erforderlich)

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2010 laester.TV Suffusion theme by Sayontan Sinha