Dauerwerbeblog

Das telemediale Sommerloch erfreut uns mit Serienwiederholungen, Filmwiederholungen und anderen Wiederholungen. Also stürzt man sich automatisch auf alles Neue, um dem schon zu oft Gesehenen zu entfliehen. RTL lockte mit der neuen Show “Es kann nur E1NEN geben” (fast schon nerdig geschrieben, oder?).

Erster Haken der Show:
Oliver Geissen moderiert. Fand ich den früher noch lustig, geht er mir mit seiner Never-ending-Chart-Show, in der man immer die gleichen alternden Stars nur halt immer zu einem anderen Thema sieht, einfach nur noch auf das Gehänge im Schritt.

Zweiter Haken der Show:

Die “Prominenten” in der Jury. Nicht mein Fall. Alles RTL-Recycling vom Feinsten.

Dritter Haken der Show:
Das Grundprinzip ist geklaut. Klar, man kann das Rad nicht neu erfinden, aber ich gucke zehnmal lieber “Sag die Wahrheit” auf dem SWR, als diesen billigen Abklatsch in typisch hektisch bunter RTL-Manier.

Letztendlich hat man es mal wieder nicht geschafft, mich dauerhaft vor des Deutschen liebsten Unterhaltungsapparat zu fesseln. Vielleicht sollten wir uns mal neue Sendungsformate ausdenken und auch schon die darin vorkommenden Moderatoren, Kommentatoren, Jury-Mitglieder und andere Flitzpiepen,die da so durchs Bild huschen, bestimmen. Ideen? Irgendwer?

Das solltet ihr euch auch anschauen:

  1. Bin ich Kunst, oder kann ich weg?
  2. Sex bei Big Brother 2011? Jordan und David geben Vollgas…

2 Antworten bis “Es kann nur E1NEN geben – gääähhnn!!!”

  1. Ich wäre für eine Social Media Schlammschlacht! Twitter, Facebook und Google+ Benutzer hauen sich solange Fachbegriffe und technische Fakten um die Ohren bis der Obernerd gefunden wurde. Der wird dann ins Big Brother Haus geschickt um dort für etwas Langeweile zu sorgen…

  2. Gab’s da nicht mal vor Jahren eine Mega-Kampagne, bei der man seiner Kreativität freien Lauf lassen und Vorschläge für neue Unterhaltungskonzepte einreichen sollte?
    Seit dem nix mehr davon gehört. Anscheinend war das Konzept für’s Konzept schon nicht das Wahre.
    Ach ja, Dalli Dalli ist seit letzter Woche als Neuauflage wieder da (NDR) und soll wohl gut gelaufen sein.

Eine Antwort hinterlassen

(erforderlich)

(erforderlich)

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2010 laester.TV Suffusion theme by Sayontan Sinha