Dauerwerbeblog

…es bleiben also Kati, Peer und Thomas im Camp. Der Ausschnitt von Sonja Zietlow war das Highlight der gestrigen Sendung und ebenso das Theater von Indira die gestern ganz betroffen war was der Jay so alles gemacht haben soll – schlechteste Laienschauspielerei, die beiden können nun bestimmt auch ohne Casting in irgendeiner Gerichtshow oder bei Mitten im Leben mitwirken.

Ansonsten war die Sendung gestern keine wirklich leichte Kost und über die Selbstmord Gedanken von Katy Karrenbauer möchte ich hier nicht lästern, sowas fände ich nicht okay. Beim Dschungelmemory verkackte Jay aber total “Wie soll ich mir das denn merken?” – tja, so wie andere kleine Kinder auch, denn es soll 3 Jährige geben, die können das. Mit Katy holte er 2 Sterne, muss ja auch reichen, waren ja nur noch zu viert. Tja aus vier mach 3 (da könnte ich doch nun super den Bartstutzer von Jay verlinken, oder?) – Jay ist draussen und im großem Finale sind:

Katy Karrenbauer, Thomas Rupprath (so ein Schwimmer den ich vorher nicht kannte) und Peer Kusmagk, der von einigen schon als heimlicher Dschungelkönig gehandelt wird. Bei ihm und Katy könnte nun das Mitleid der Menschen mitspielen, denn beide erwarten hier in Deutschland nicht ganz so rosige Aussichten.

Naja, wer Dschungelkönig geworden ist könnt ihr dann morgen hier nachlesen…

Was tat der diesjährigen Dschungelcamp Staffel so richtig gut? Sarah Knappik – sie sorgte für den Aufreger im Camp, sie sorgte für Skandale und sie war diejenige, die meiner Meinung nach die Staffel “interessant” gemacht hat, danach war es nur noch die Liebesgeschichte um Indira und Jay (die ja scheinbar auch keinen interessiert hat).

Also einer wird Dschungelkönig, das ist schon mal klar und nun möchte ich einmal Harald Schmidt zitieren:

“Das Dschungelcamp ist so erfolgreich, RTL plant jetzt eine Version mit Promis.” – das ganze wäre zwar wünschenswert, aber ich glaube spätestens nach dieser Staffel hier finden sich keine Promis mehr, die da freiwillig reingehen – es würde also wieder bei “Promi-Dinner-Kandidaten” bleiben die wohlmöglich noch in der Schuldenfalle sitzen. Ich fände ja ein “Modell-Dschungelcamp” interessant, da wäre ja der Zickenkrieg vorprogrammiert.

Wie ist eure Meinung zum diesjährigen Dschungelcamp? Was meint ihr wer Dschungelkönig wird? Unter allen, die in den Kommentaren den richtigen Dschungelkönig tippen (jeder darf nur ein Tip abgeben) verlosen wir einen 20 € Amazon Gutschein – wahlweise auch 20 € per PayPal. Getippt werden darf bis zum Sendungsanfang vom Finale. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, wer meckert wird mit schlechtem Fernsehen bestraft.

Ich mach es kurz, Mathieu (der ja schon rausgeflogen ist) hat ja Peer unterstellt, dass er wohl ADS hätte, denn er könne sich nicht auf eine Sache konzentrieren tja und gestern wurden Gay Jay und Indira Jones entgültig getrennt. Indira flog mit ihren beiden Silikoneinlagen aus dem Dschungelcamp und Jay muss sich nun ein anderes Wesen zum küssen suchen. Also wenn ich nun irgendjemanden küssen werde schaue ich dabei auch erstmal in die Kamera, dann wirkt das scheinbar besonders authentisch, gell?

Ich würde gerne über die gestrige Sendung mehr lästern, aber ich hatte echt Schmerzen, nicht wegen dem Format – nein, sondern wegen meinem Fuß, aus dem Grund hatte der Marco ja auch gestern für mich übernommen.

Tja, nackte Tatsachen möchte ich im Camp nun nicht mehr sehen, denn Katy Karrenbauer nackt stelle ich mir nicht vor, auf Jay, Thomas und Peer kann ich ebenfalls recht gut verzichten. Die Bildzeitung ist übrigens schon wieder ein paar Schritte weiter, weiß z.B. zu berichten, dass der Freund von Katy Karrenbauer sich in Ihrer Dschungelcamp Abwesenheit getrennt hat, arme Walter.

Bei der gestrigen Dschungelprüfung (die wir ja alle aus den vergangenen Sendungen / Staffeln kennen) mussten die Kerle sich wie Tarzan auf Sterne schwingen, die im Wasser liegen. Diese mussten zerbrechen, es klappte aber nur bei einem – also gingen die Protagonisten mit einem Stern zurück ins Camp und durften sich das Essen teilen.

Apropo teilen, beim austeilen waren gestern auch wieder alle ganz groß, Peer ist nun das Klassenopfer. Nunja, verlesen wurde noch Feldpost (nicht zensiert, event. nur vordiktiert) , denn 2 Tage vor dem “großem Finale” gab es Post von aussen – gääääähn… es flossen Tränen im Camp – und bei mir – denn ich hab mir zu dem Zeitpunkt gerade den Fuß gestoßen.

Ich freu mich tierisch auf die heutige Sendung und vor allem auf das “große Finale” , denn schließlich will ich unbedingt wissen, wer der Dschungelkönig ist, wer die Krone aufbekommt und wer der Nachfolger von der letzen Dschungelkönig wird, ich tippe auf Katy Karrenbauer, denn die würde sich super einfügen zwischen Ingrid van Bergen, Désirée Nick und Costa Cordalis. Ross Anthony passt in die Aufstellung nicht rein, der würde eher zu Jay oder Thomas passen, oder?

Tja, da hält uns RTL offiziell noch etwas mit hin, aber auf dem Internetauftritt kann man Sarah Knappik nicht mehr wählen, also ist sie wohl inzwischen (Zeitverschiebung) aus dem Container ähh von der Bananenplantage äh aus dem Dschungel gegangen, Sarah Knappik ist scheinbar von uns gegangen und nun wird wieder Ruhe im Camp einkehren, aber wollen wir mal kurz die gestrige Sendung reflektieren:

Am Anfang zeigte man noch Gitta Saxx heulend, wie sie auszieht, viel mitgenommen hat und in den letzten 10 Tagen so wundervolle Menschen kennengelernt hat – bla bla bla … gähn, jetzt mal unter uns, wenn man mich 10 Tage mit ein paar Semi-Prominenten in die Gartenabteilung von einem Baumarkt sperrt würde ich auch weinen wenn ich da wieder weg dürfte – vor Glück!

Indira wurde in die Dschungelprüfung geschickt, hier wurde eine alte Dschungelprüfung hervorgekramt, nämlich die Prüfung die Sarah Knappik abgelehnt hatte. Indiria nahm wirklich alles in den Mund (musste ja auch nicht schlucken) und holte 7 von 8 Sternen – Respekt! Sie könnte auch jetzt noch weiter als Model arbeiten, den Grund gab Sarah Kannix ähh Knappik ja vor ein paar Tagen als Grund an.

Dann ging es los, Rainer Langhans erklärte wie er zuhause spült – nämlich gar nicht, er leckt die Teller sauber, lässt Wasser drüber laufen und stellt die Sachen in den Schrank, bei Tassen geht er gerne auch mal mit dem Finger durch – too much information und ich bin froh, dass das Thema recht schnell auf Sarah umschwenkte denn gestern war es mal wieder Zeit für die : Dadadadadadaaaaa Sarah Knappik Show !

Sie wiederholte das Wort “Ich” sehr sehr häufig, scheinbar ist sie sehr “Ich”-bezogen, das geht den anderen natürlich auf den Sack, Drama, Zoff, fast Handgreiflichkeiten und dann kam Mathieu: “Tu dir einen Gefallen und zieh aus!” – also er wollte nicht, dass Sarah sich nackt macht – da wäre mit Verlaub ja eh nicht viel zu sehen – sie sollte das Camp verlassen.

Peer füllt das Camp mit Tränen, Mathieu fleht sie an “Bitte Sarah verlass uns Sarah” und Sarah redet noch eine Runde mit Peer und lässt die nächste Bombe platzen: Jay wäre angeblich vor dem Camp bei ihr gewesen und wollte mit ihr im Camp “Katie Price” nachspielen, also eine Liebesgeschichte vorspielen (ähm, was macht der Jay denn nun mit der Indira) – dieses hätte sie abgelehnt, denn sie wolle keine Gefühle vorspielen. Jay stritt natürlich alles ab und Mathieu war sich sehr sehr sicher: Sarah lügt!

Die anderen Insassen sind dann (ohne Peer und Rainer) in das Dschungeltelefon gewandert und forderten : “Entweder Sarah geht oder wir…” und dann – kam keine Auflösung, weder in der “Live Sendung” noch in dem “Extra-Spezial” danach.

Nun, sollte Sarah (und danach sieht es nach der RTL Webseite ja nun so aus) also wirklich das Camp verlassen haben, werde ich solche “genialen” Rap Einlagen vermissen, denn die Sarah ist ja scheinbar nicht nur ein Heimscheisser, sondern auch ein Reime-Meister! Hach, ich würde die Sarah Kannix äh Knappik sogar etwas vermissen, brachte sie doch irgendwie “Stimmung” in die Bude, oder? Jetzt können sich die Protagonisten ja nur noch über Rainer Langhans aufregen.
Yo Leute, Sarah ist im Gebäude,
ich sag nie wieder “Zack die Bohne”!
Ich lebe jetzt ohne. Scheiß auf die Bohne!
Ich esse nur Reis. Ich gib einen scheiss
auf “Zack die Bohne”, dieser Spruch war mal nicht ohne,
doch er ging verloren – an einer ekligen Frau,
deswegen haue ich sie irgendwann grün und blau.
Brutal wie ich bin – immer in die Fresse rein,
ja Sarah K. ist ein hammer hartes Ghetto-Schwein.

Oink Oink…

…und das war noch nicht alles, echt nicht – hätte ich gestern k*tzen können, ich hätte es getan. Zusammen mit Thomas Rupprath musste Jay Khan wohl gestern in die vermutlich schwerste Dschungelprüfung aller Zeiten und ich kann schon mal vorweg nehmen: Sarah Knappik hätte KEINEN Stern ergattert, denn sicherlich ist sie gegen alles und jeden allergisch und ausserdem ist sie ja auch Teilzeitvegetarierin.

Jay aß wirklich alles, Thomas Rupprath vertauschte häufiger schlucken mit spucken, aber gemeinsam holten die beiden 7 Sterne, dabei mussten Schafsaugen, Kamel-Anus, lebende Regenwürmer, Krokodil-Penis, Schaf und Hirsch-Hoden, Krokodilfuß, Kotzfrucht usw. – 5 Sachen davon schluckte Jay – ob seine doch eher dickere Unterlippe davon kommt, dass er sich häufiger drauf beisst?

Mathieu und Jay kurierten dann noch Indira, Jay fragte sich sogar ob Indiria schwanger sein könnte, gab es da etwa Sex im Camp ?! Ach quatsch, die wolln doch nur spielen, die tun doch nichts. Rainer Langhans spielte toter Mann, Peer schminkte sich die Augen dunkel und Sarah – tja Sarah nervt! Katy Karrenbauer wird von Tag zu Tag schöner (findet zumindestens Dirk Bach) ggf. sollte sie ihr Dessous-Shooting noch mal nach dem Camp wiederholen?

Das Jahrhundertplaymate (welches gar keins mehr sein will) Gitta Saxx machte den Sack zu, packte Sack und Pack und zog aus dem Camp, die 46 jährige Frucht fiel wie Fallobst durch das Raster und hatte wohl die wenigsten Anrufer, komisch nur, dass die Leute genau nach den Telefonnummern rausfliegen, erst die 01 für Froonck, dann die 02 für Eva und nun die 03 für Gitta, ob heute dann wohl die 04 rausfliegt? Wir werden es sehen …

Frank, Froonk, Fronk, der Wedding Planer, der mit der Ziege tanzte, der mit Eva Jacob kuschelte und der sich wie ein kleines Kind freuen konnte – tja, der ist nun weg, raus, geflogen und Sarah – die Dschungel-Versagerin auf allen Ebenen kommentierte das mit “Alter, nein, nein, Alter, Alter …”

Gähn! Ich wiederhole mich ungern, aber mir macht diese Staffel keinen Spaß, Sarah vergeigt jede Dschungelprüfung, erzählt was von Tiere haben Seelen und sie kann gut mit Tieren und sucht sich jeden Tag neue Ausreden. Indira und Jay verlieben sich wohl gerade ineinander und die anderen die schauen in die Röhre.

10 kleine Dschungelcamper konnten Sarah nicht mehr sehn, einer hatte Glück gehabt – der durfte nämlich nun gehn! Tja, jetzt sind es nur noch 10 und es werden täglich weniger – ob dadurch die Spannung steigt? Ich weiß es nicht, ich tippe, dass als nächstes Gitta Saxx gehen wird, denn die ist ja auch mehr als nur unscheinbar im Camp, ansonsten event. auch Rainer Langhans, dann kann der zuhause weiter rumschlafen.

Bei der letzten Staffel vor 2 Jahren war auf jeden Fall mehr geboten, oder täusche ich mich da? Nun, ab sofort entscheiden die Zuschauer ja wer rausfliegt, daher werden wir Sarah ab sofort wohl in keiner Dschungelprüfung mehr sehen…

Dirk Bach legt sich übrigens in letzter Zeit Sprüche mäßig immer weiter aus dem Fenster, Katy Karrenbauer sähe Arno Dübel ähnlich (das ist “Deutschlands frechster Arbeitslose” <- die Castingshow dazu habe ich vermutlich verpasst) und auch ansonsten lassen die beiden Moderatoren natürlich kein gutes Haar an den Protagonisten der Sendung, warum auch – sind ja nun bezahlte RTL Mediensklaven ;) . Wobei, bei dem Vergleich mit Arno Dübel frage ich mich wirklich, wer sich nun beleidigt fühlen sollte.

Wäre doch auch mal eine Casting-Show-Idee: “Deutschland sucht den Super-Arbeitslosen”, Sonja Zietlow könnte auch prima eine Sendung namens “Die 10. frechsten Arbeitslosen” moderieren, oder nicht?

Update: Gestern flog dann auch noch Eva raus … einen besonderen Beitrag zur gestrigen Dschungelcamp Folge wird es aus Gründen der Reizüberflutung für meine Nerven nicht geben ;)

Sarah hat die Dschungelprüfung verweigert – Camp Insassen sauer – Froonk hat zusammen mit Eva abgespritzt – Sarah soll das Camp verlassen – Gitta Saxx will nicht mehr das Jahrhundert-Playmate sein …

So, nun wisst ihr alles wichtige! Also noch mal etwas ausführlicher: Sarah hätte mit ihren Model-Armen in ein Boot fassen sollen, ne, das kann man von der Sarah Kannix äh Knappik doch auch nicht verlangen – die will ja später noch als Model arbeiten und ausserdem weiß sie ja gar nicht ob die Viecher da drin beissen oder ob sie event. allergisch darauf reagiert. Sarah hat ausserdem noch ganz blaue Knie und einen Kratzer hat sie auch schon – ausserdem einen Jammerlappen, Tränennotstand und Laberfieber.

Ansonsten würde sie ja immer an die anderen denken, aber dieses mal – bei der vermutlich schwersten Prüfung aller Zeiten – ja, da müsse Sarah Knappik auch mal an sich denken und das müssen die anderen Protagonisten doch wohl auch verstehen, oder? Sie ist ja schließlich Model.

Die anderen haben es natürlich verstanden… NICHT! :) – Nunja, Froonk und Eva Jacob durften dann noch Ziegen melken und Froonk der olle Schaumschläger hat es tatsächlich geschafft – es gab als Bonus Rotwein. Tja, dank Sarah nichts vernünftiges zu essen, aber Rotwein – datt passt ja, woll?

Gitta Saxx möchte übrigens nicht mehr auf die Playmate Geschichte reduziert werden und Peer schaffte es auch ohne Mathieu mal im TV zu sprechen und weiß, dass Gitta Sack äh Saxx nur einen Mann möchte, der sie liebt, egal ob sie Erfolg hat oder mal gerade kein Geld verdient. Es scheint so als ob Peer sich mit Liebeskummer auskennt, oder?

So, heute müssen dann alle zur Dschungelprüfung, denn die anderen dürfen Sarah zusehen :) . Heute habe ich auf L1VE gehört, dass das Camp nur 10 km von Murwillumbah entfernt ist, der ganze Ort lebt inzwischen scheinbar von den Einnahmen durch das Dschungelcamp, denn die komplette Filmcrew kauft dort ein, lebt dort im Hotel usw.

Dr. Bob ist übrigens kein richtiger Arzt, sondern “nur” Rettungssanitäter, aber wen interessiert das schon? Gestern Abend habe ich TV Total gesehen, Stefan Raab macht sich in gewohnter Art lustig über die Protagonisten – sowas würden wir hier ja nie tun :) .

…gähn! Langsam langweilt mich das ganze, die Zuschauer (die dort anrufen) haben sich auf Sarah eingeschossen, den Dauerplatz bei der Dschungelprüfung hat sie fest gebunkert und so mussten sie gestern auch mit Katy Karrenbauer antreten. 4 Sterne holte das Dreamteam und dafür gab es dann auch was zu essen. Wegen dem Regenfall mussten die Teilnehmer dann auch für 2 Stunden in die Hütte und nun reden die ersten schon davon, dass das Dschungelcamp abgebrochen wird aber das geht doch gar nicht. Wie sollen denn bei einem Abbruch die Protagonisten aus den Schulden äh Mulden kommen? ;)

Raus aus den Mulden heißt die heutige Dschungelprüfung, bei der natürlich Sarah Kannix äh Knappik antreten darf, welch eine Überraschung.

Naja, im Dschungelcamp wurde es dann gestern feucht, ich meine in ganz Australien geht gerade die Welt unter, meinten die wirklich, dass es im “Dschungelcamp” nicht regnet – oder gibt es dort etwa Planen? Naja, wenn es dort Planen gibt, sind die gestern gerissen, denn die Teilnehmer mussten für ein paar Stunden “evakuiert” werden und auch Eva durfte sich mal wieder zu Wort melden, äh wimmern.

Rainer Langhans bekam das Zepter von Katy Karrenbauer, doch der Rainer wollte keine Regeln, alles soll sich selbst regeln – aber eine Gesprächsrunde, ja die durfte es geben und nun ratet mal über wen dort gesprochen wurde? Natürlich, über die Sarah, die laut Mathieu mal besser in eine Therapie anstatt ins Camp gegangen wäre. Die Teilnehmer sind auch alle froh, dass Sarah stets alle Prüfungen machen muss – wäre ich auch, dann brauch ich mich fürs Geld nicht auch noch ekeln…

Das Sarah an total schlechter Selbsteinschätzung leiden muss, bekräftigte die Camp-Heulsuse und Teilzeit-Vegetarierin damit, dass sie tatsächlich Jay Khan an bot “bei ihr mit zu schlafen” – also nicht mit ihr, sondern nur bei ihr. Jay hatte nämlich einen nassen Sack, also einen nassen Schlafsack. Aber wir wissen ja nun auch schon alle, dass Jay schon 2 neue Hüpfburgen bespielen möchte und die befinden sich nicht unter Sarahs Dschungelcamp – Klamotten, denn wenn – dann wäre da wohl die Luft ausgegangen.

Man man man, nun wird es aber heiß im Dschungelcamp, sexy Indira und Traumtyp Jay Kahn flirten was das Zeug hält. Indira liegt bei Jay in den Armen, kuschelt im Wasser mit ihm und präsentiert natürlich auch ihren Vorbau (den man(n) ja gar nicht übersehen kann.

Also kann man sich im Dschungelcamp nun auch noch das Balzverhalten von Ex-Casting-Band-Teilnehmer anschauen, herrlich. Die beiden werden nicht nur von den Kameras und den Kakerlaken sondern auch noch von Peer und Mathieu beobachtet, wie zwei alte Spanner hängen die beiden gaffend über dem Tümpel und lassen ihren Gedanken freien Lauf! So einen heissen Flirt hätten die beiden auch wohl mal wieder gerne, können sich ja Eva, Kathy oder Froonk schnappen ;) . Ups, nun habe ich Gitta ganz vergessen, aber irgendwie geht die im Dschungelcamp genauso unter wie Thomas oder Rainer Langhans, oder?

Was mich nur wundert: Indira zeigt sich blank im Playboy – duscht aber im Badeanzug?! Nunja, ansonsten war natürlich die Sarah Kannix ähh Knappik gestern wieder Hauptthema, sie durfte zur Dschungelprüfung und dort schlug sie sich recht wacker, hat 9 Sterne geholt und dementsprechend durften die Campbewohner / Insassen / Protagonisten Fleisch, Kürbis, Spargel, Peperoni, Tofu, Obst, Kartoffeln und Nüsse verspeisen – mal was anderes als Penishoden und Kakerlaken, oder?

Na, und wer darf heute Abend wieder eine Prüfung machen? Natürlich die Teilzeit-Vegetarierin Sarah :) – heute darf Katy Karrenbauer ihr dabei aber helfen, ob Sarah sich nun damit abgefunden hat scheinbar das Opfer zu sein? Ob Indira und Jay nun doch noch Sex im Dschungelcamp haben werden? Gibt es demnächst ein Dschungelcamp-Baby oder bleibt es bei dem hamlosen Flirt zwischen Kollegen und ist die Attraktivität nur auf Grund mangelnder Camp-Interner Konkurrenz? Fragen über Fragen… demnächst kommen die Antworten ;)

Bühne frei für die große Sarah Knappik Show, die anderen Teilnehmer sind doch nur noch Statisten, unwichtiges Beiwerk ;) und ich möchte auch gerne mit der wichtigsten Info über Sarah Knappik starten: Sarah Knappik konnte bis dato ja nichts, eigentlich konnte sie im Camp gar nichts, noch nicht einmal ihr “Geschäft verrichten” – aber die Zeiten sind nun vorbei, durch die Dschungelprüfung hat Sarah wieder zu sich gefunden und – zack die Bohne – kack kack kack … Sarah Knappik ist wieder Big in Business !

Heute mach ich es wirklich sehr kurz, also Sarah und Jay mussten in die Dschungelprüfung und Sachen schlucken, während Jay 6 Sachen runterwürgte schluckte Sarah nur 3 Dinge. Ein Tier hat sie abgelehnt, da sie ja Vegetarierer sei.

Vorher fragte Sarah noch mit feinsten Englisch: “What is if we brake?” – ohne die Google Übersetzung zu nutzen: “Was passiert wenn wir bremsen würden?” Tja, dann würdet ihr keinen Stern bekommen, aber Sarah wollte sich natürlich vorher schon informieren, was passiert wenn die beiden Helden sich übergeben müssen. Es gab richtige Leckerbissen, eine Kotzfrucht, ein Stinkfrucht-Smoothie, eine Augenbrezel, Leber vom Emu, ein Hirn von einer Ratte (IQ Verstärker? Mehr IQ im Bauch als im Kopf?), Mehlwürmer, Kakerlaken, Rattenschwanz, Krokoschwanz… Getreu dem Motto spucken und nicht schlucken hat Jay es sich dann noch mal durch den Kopf gehen lassen und was macht Sarah?

Die erklärte erstmal im Camp, dass ihre letzte Prüfung ja viel schlimmer war – und was machen die Zuschauer mit so einer Hexe? Verbrennen! Nunja, geht leider nicht – also ab in die nächste Prüfung :) – jetzt haben sich scheinbar die Zuschauer die bei RTL anrufen auf die Sarah verschossen, ich wette, dass diese in den nächsten Tagen das Camp freiwillig und heulend verlässt.

Denn auch im Camp ist sie nun nicht gerade die Beliebteste, Rainer Langhans brachte es auch den Punkt: “asozial”, Sarah kontert natürlich “Besserwisser” und Rainer bekräftigt seine These durch ein “Ist keine Meinung sondern FAKT!”

Also, heute Abend kommt dann die Fortsetzung der großen Sarah Knappik – Show …

Gestern war der 3. Tag, die 2 Moderatoren machen sich immer noch über die Protagonisten lustig und Sarah Knappik musst gestern, dank den Zuschauern, in einen Tunnel. In diesem Tunnel sollte sie Sterne finden und nun mal unter uns, JEDER der vorher schon mal eine Folge Dschungelcamp gesehen hat, der weiß auch, was auf einen zukommt. Ganz am Anfang heulte sie schon rum, dass es ihr wohl zu eng sei und sie unbedingt raus wollte – leider nicht aus dem Camp – nur aus dem Tunnel.

Die Zicke ging mir ja schon gestern auf den Sack in dem Sie solche Sprüche rausgehauen hatte wie z.B. :

Wir sind hier alle miteinander verbunden, ich spüre das.

Natürlich seid ihr das! Um euch drumherum laufen Ranger die euch vor den Schlangen schützen, ich warte auf den Moment wenn sich so ein Ranger die Schlange aus dem Camp schnappt, das Gelände ist sicherlich auch eingezäunt und man munkelt ja auch, dass eine Folie unten drunter liegt, damit von “unten” nichts böses kommt. Also wenn ihr nicht miteinander verbunden seid, ja wer denn dann?

Ich weiß, wie oberflächlich diese Welt ist und deshalb will ich was ändern.

Jup, gute Idee – ich glaube übrigens die Schminke zu Hause zu lassen war auch eine gute Idee in diese Richtung, zukünftig wird es bestimmt weniger Modelbuchungen der ehemaligen GNTM-Kandidatin geben. Jetzt mal unter uns, wenn es vom Promi-Status her ausreicht, mal bei einem Casting-Format ein Kandidat gewesen zu sein, um ins Camp zu dürfen, ist die Messlatte entweder extrem gering oder Sarah war halt extrem billig günstig und hat keine 50.000 € dafür bekommen.

Ich könnte so ein krasses Buch über mein Leben mit meinen 24 Jahren schreiben, da könnte kein Film der Welt mithalten.

Ich glaube aber, dass würde keiner lesen wollen, oder? Sry, was kann die 24 jährige denn für ein krasses Leben gehabt haben? Jetzt mal unter uns, die hat weder ein Gangster-Ghetto Image noch sieht sie besonders gut aus, singen kann sie auch nicht (oder?) und im Dschungelcamp heult sie wegen jeden Mist rum – eigentlich wäre sie die ideale Besetzung in einer Daily Soap, ups, sry – das nehme ich alles zurück, denn:

Die sehen dich alle sexuell, die sehen nicht den Menschen und das ist die Strafe, mit der ich leben muss!

Alter! Lass dich mal einweisen, ach biste ja schon, im Psycho-Dschungelcamp! Ein ehemaliger Arbeitskollege hätte den Spruch gebracht: “Die müsste man mal ordentlich auf links drehen!” Nunja, Geld ist nicht alles – hatte sie vorgestern auch noch zur chronischen pleiten Katy Karrenbauer gesagt und ist dort sicherlich auf taube Ohren gestoßen.

Sarah ging mir dann noch weiter auf den Sack, ohne Kack – denn das konnte sie im Camp auch nicht, die kleine Sarah Knappik kann nicht Häufchen machen, nunja, hätte ja ihre Hello Kitty Klobrille mitnehmen können. Aber die Verstopfung von Sarah war natürlich auch die Erklärung für das scheitern der Dschungelprüfung – Sarah brachte nämlich 0 Sterne zurück ins Camp. Eva ernannte dann Jay zum Chef, Sarah wollte sich wegen der “härtesten Dschungelprüfung” vor dem spülen drücken und der Jay hat ihr mal gehörig den Marsch geblasen.

Die Zuschauer fanden es scheinbar lustig, denn diese wählten Jay und Sarah als Dreamteam für die nächste Dschungelprüfung aus, heute gibt es also für jedes heruntergeschluckte Irgendwas einen Stern, ich tippe auf 5 Sterne von Jay … und auf eine heulende Sarah und auf hungrige Camp-Bewohner die dann wieder für Tränen sorgen werden – herrlich.

Das schöne am Dschungelcamp: Hier macht sich RTL nicht über Castingteilnehmer lustig, hier sind es Prominente – ähh, wartet mal kurz, ich revidiere diese Meinung, es sind bekannte Gesichter aus der Klatschpresse + Ex-Casting-Teilnehmer + Ex-Komunen Inhaber + Hochzeitsplaner von Sarah Connor und Marc Terenzi (was für ein Unglücksrabe) + Ex-Playmates und und und, die eines gemeinsam haben: Das Ende der Karriere! (spätestens nach dem Format)

© 2010 laester.TV Suffusion theme by Sayontan Sinha